Das Arbeitsgericht besteht aus zwei Kammern.

Die Arbeitsverteilung der Richter ergibt sich aus dem Geschäftsverteilungsplan.

Das Arbeitsgerichts Arnsberg verfügt über keine eigene Kantine.

  • Eingangskontrolle
    Die Zugangskontrolle erfolgt durch die Wachtmeisterei des Amtsgerichts.
  • Barrierefreiheit
    Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer sowie Besucherinnen und Besucher mit Kinderwagen und gehbehinderte Rechtssuchende können den Aufzug im Gebäude des Hauses benutzen.
  • Bücherei
    Die Bücherei des Arbeitsgerichts ist nicht öffentlich. Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Gerichtsangehörige können zu den Öffnungszeiten Einsicht nehmen.
  • Sitzungssäle
    Das Arbeitsgericht Arnsberg nutzt die Sitzungssäle 322 und 324 des Amtsgerichts.